Halbturn


Die nordburgenländische Gemeinde Halbturn liegt am Rande des Nationalparks Neusiedler See – Seewinkel und nur 1.500 m von der ungarischen Grenze entfernt. Die einzigartige Fauna und Flora des Seewinkels und das faszinierende kulturelle Angebot machen Halbturn zu einem lebens- und liebenswerten Heimatort für seine Bewohner und zu einem gern besuchten Tourismusort für seine Gäste.
www.halbturn.at

Seehöhe: 128 m
Fläche: 55,15 km²
Einwohner: 1.882

(Stand 01. Jan 2015)