Frauenkirchen


Die kleine Stadt am Heideboden ist Wirtschafts-, Schul- Tourismus- und spirituelles Zentrum der Region. Am Eingang zum Weltkulturerbe NATÌONALPARK NEUSIEDLERSEE-FERTÖD bietet sie ihren Gästen eine intakte und vielfältige Natur. Am Schnittpunkt alter Pilgerwege ist Frauenkirchen seit alten Zeiten ein viel besuchter Wallfahrtsort. Der nahe der Basilika gelegene Kreuzweg ist ein weiteres Wahrzeichen von Frauenkirchen. Mit der ST. MARTINS Therme & Lodge ist Frauenkirchen auch im Bereich Wohlfühlen eine der besten Destinationen in Ostösterreich.
www.frauenkirchen.net

Seehöhe: 124 m
Fläche: 31,93 km²
Einwohner: 2.828

(Stand 01. Jan 2015)