Wallern


Wallern liegt nur wenige Kilometer von der ungarischen Grenze entfernt und zählt mit einer Seehöhe von 117m zu den tiefstgelegenen Orten Österreichs. Wallern ist das Gemüseanbauzentrum Österreichs. Früher wurde das Gemüse vorwiegend im Freiland angebaut. Heute befindet sich der überwiegende Teil in Folientunneln. Zahlreiche Biobetriebe sind in der Ortschaft angesiedelt.
www.marktgemeinde-wallern-im-burgenland.at

Seehöhe: 117 m
Fläche: 33,89 km²
Einwohner: 1.765

(Stand 01. Jan 2015)